Survival Training Berlin

2 Tage Urban Survival-/Überlebenstraining mitten in Berlin
Dauer: 2 x 8 Stunden an zwei Tagen (meist Fr., Sa. oder So.)
Kursgebühr: 149 Euro
max. 8 Teilnehmer

Terminanfragen per Formular oder telefonisch: 01701003830

Tag 1:
Survival Grundlagen – Teil1.: Ihr Survival-Trainer schult sie in den theoretischen Grundlagen – ca. 2 Stunden, indoors
Streßbewältigung: Eine erfahrener Diplom Psychologe schult sie zum Thema Streß – ca. 2 Stunden, indoors
Survival Training: Die zuvor erworbenen Kenntnisse werden eingeübt und vertieft – ca. 4 Stunden, outdoors
Auswertung des Theorie- und Praxisteils, Vorbereitung auf Tag 2 – ca. 1 Stunde, indoors

Tag 2:
Survival Grundlagen – Teil2.: Ihr Survival-Trainer schult sie in den theoretischen Grundlagen – ca. 1 Stunde, indoors
Survival Training: Die zuvor erworbenen Kenntnisse werden in der Praxis geübt und vertieft ca. 3 Stunden, outdoors
Auswertung des Theorie- und Übungsteils, Vorbereitung auf den Praxistest – ca. 1 Stunde, indoors
Streßtest: Wir simulieren problematische Situationen und lebensechte Angriffe, die sie mit ihren erworbenen Fähigkeiten bestehen können – ca. 3 Stunden, outdoors
Auswertung des Streßtests und Nachbesprechung – ca 1 Stunde, indoors

Unsere Übungen werden Sie physisch und mental beanspruchen! Um sicher zu stellen, dass Sie den Kurs bewältigen können, müssen Sie ihre Fähigkeiten realistisch selbsteinschätzen. Wir raten von einer Teilnahme ab, wenn Sie einen der folgenden Punkte mit “Nein” beantworten:

Halten Sie min. 10 Minuten Dauerlauf aus?
Schaffen min. 10 Liegestütze, 10 Kniebeugen und 10 Crunchs (Bauchmuskeltraining) hintereinander?
Schaffen Sie einen Marsch über 10 Km mit zusätzlich 10Kg Gepäck?
Können Sie schwimmen? (Juni – September)
Sie haben einen stabilen Kreislauf und ein gesundes Herz?
Sie sind psychisch stabil und haben keine Vorerkrankungen wie Schizzophrenie, Psychosen, Traumata, paranoide Wahrnehmungsstörungen?

Wenn Sie an unserem Kurs teilnehmen – bringen Sie bitte folgendes mit:
Bitte beachten Sie: Insbesondere die Kleidung und das Schuhwerk sollten dem Wetter und der Jahreszeit entsprechen

Langbeinige Hose
Jacke
Windbreaker oder Regenjacke
Robustes Schuhwerk (Arbeits- oder Wanderschuhe)
Handschuhe (Leder oder strapazierfähiges Material)
(Juni – September: Badehose und Handtuch)
Din A5 Block karriert, 2 Kugelschreiber
LED – Taschenlampe
Taschenmesser, Multitool (möglichst beides, einfache Ausführung)
Sonnenbrille
Kamera
Rucksack

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>